Grundschule der Stadt Lütjenburg,
der Gemeinde Giekau und der Gemeinde Panker in Lütjenburg

Herzlich willkommen

Die Grundschule Lütjenburg begrüßt Sie herzlich
auf ihrer Homepage! Entdecken Sie vielseitige
Informationen rund um unseren Schulalltag,
aktuelle Highlights aus dem Schulleben und Altbekanntes. Viel Freude beim Erkunden!


 

Herbstlauf "Rund um den Großen Binnensee" 2022

 

Am Sonntag, d. 06.11.2022 fand zum wiederholten Mal der Lauf um den Großen Binnensee des TSV Lütjenburg statt. 

Vier Staffeln der Grundschule Lütjenburg nahmen daran teil, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und auch ehemalige Viert-, jetzt Fünftklässler. Bei leider nicht so schönem Herbstwetter gaben alle Läuferinnen und Läufer ihr Bestes und kamen erschöpft, aber heil im Ziel an.

Besonders motivierend für alle war, dass im neuen Outfit gelaufen werden konnte, welches von der "VR Bank zwischen den Meeren" gesponsert wurde. Unser herzliches Dankeschön richtete sich an Herrn Rico Pelzer als Vertreter dieses Geldinstituts.

Binnenseelauf 2022

Laternelaufen 2022

 

"Kommt, wir woll'n Laterne laufen" - So erklang es nicht nur aus Frau Krumbecks Trompete! Am 3.11.22 trafen sich die Erstklässler und Erstklässlerinnen mit den zukünftigen Kindern der 1. Klassen mitsamt Eltern und teils Geschwistern zum gemeinsamen Laternelaufen. Nach einer kleinen Strecke durch Lütjenburg gab es im Anschluss sogar noch etwas Kinderpunsch und Kekse. Auch mit dem Wetter hatten wir Glück und konnten den Schein der tollen Laternen am frühen Abend absolut genießen!

Laternelaufen 2022

 27.9.2022 Seekrug-Ausflug zum Wallmuseum in Oldenburg

 

Dieses war ein besonderer Schultag: mit einem großen Bus ging es nach Oldenburg zum Wallmuseum. Jede Klasse bekam eine Führung durch eins der Ausstellungshäuser, bei der es einiges zu lernen gab über das Leben der Slawen vor 1000 Jahren: über die Häuser, die Wagen, die Schiffe, die Berufe und vieles mehr. Nach dem Frühstück und der Spielpause war der handwerkliche Teil an der Reihe: Klasse 1 filzte kleine Figuren, Klasse 2 brachte einen Bernstein durch Schleifen zum Glänzen, Klasse 3 fertigte Lederbeutel an und Klasse 4 bearbeitete Speckstein, so dass jedes Kind eine schöne Erinnerung an diesen Tag mit nach Hause nehmen konnte. Auf der Rückfahrt waren sich alle einig, dass es ein schöner Ausflug war!

Ausflug zum Wallmuseum Oldenburg 2022

Anmeldung zur 1. Klasse im Schuljahr 2023/2024

 

Liebe Eltern der Kinder, die zum nächsten Schuljahr eingeschult werden sollen:
 

der Anmeldezeitraum ist vom 24.10.2022 bis zum 04.11.2022. 

Bitte melden Sie Ihr Kind persönlich im Schulsekretariat an!
Das Sekretariat ist von 9:15 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt. Telefonisch können Sie auch für nachmittags einen Termin vereinbaren (04381 4678).

Zu Anmeldung bringen Sie bitte folgende Dokumente mit:

• Geburtsurkunde
• Nachweis über die Masernimmunität (Impfausweis oder ärztl. Bescheinigung)
• eine Vollmacht der/s anderen Sorgeberechtigten, falls nur eine/r zur Anmeldung erscheint

 

Mit freundlichen Grüßen
M. Esch (Schulleiter)


 

Schulelternbeirat

 

Liebe Eltern,

am 22. September trifft sich der Schulelternbeirat zur ersten Sitzung in diesem Schuljahr. Im Schulelternbeirat sind alle Klassenelternvertretungen mit je einer/m stimmberechtigten Delegierten vertreten.

In seiner ersten Sitzung wählt der Schulelternbeirat neue Mitglieder für die Schulkonferenz (falls die Mitgliedschaft von Schulkonferenzmitgliedern nach zwei Jahren abgelaufen ist oder das jeweilige Mitglied kein Kind mehr an der Schule hat).
Die Elternschaft wird in diesem Schuljahr durch 10 Mitglieder in der Schulkonferenz vertreten. Neu gewählt bzw. im Amt bestätigt müssen 4 Mitglieder aus der Elternschaft.

Interessierte Eltern, die sich zur Wahl als Schulkonferenzmitglied stellen wollen und nicht zur Schulelternbeiratssitzung eingeladen sind, melden sich bitte bis zum 21.09.22 per Mail ( ) oder telefonisch (04381 4678) bei M. Esch (Schulleiter)


 

Lauftag 2022

 

Bei bestem Laufwetter und großer Motivation absolvierten unsere Schülerinnen und Schüler am 16. September 2022 den landesweiten Lauftag. Um Punkt 9 Uhr ertönte der Startschuss für den ersten Lauf der dritten und vierten Klassen. Angetrieben durch die hohe Anfeuerungsbereitschaft der jüngeren Mitschülerinnen und Mitschüler sowie zahlreichen erwachsenen Fans konnte tolle Laufergebnisse erzielt werden. Besonders zu betonen ist die herausragende Unterstützung durch die Elternschaft, die zum Jubeln, Mitlaufen, Organisieren und Vorbereiten eines fantastischen Frühstücks angereist war. Auch bei dem zweiten Lauf der ersten und zweiten Klassen wurde angefeuert und motiviert, sodass auch hier viele Kinder das silberne (30 Minuten) oder das goldene Laufabzeichen (60 Minuten) absolvieren konnten.

Nach den Läufen und einem ausgiebigen Frühstück trafen sich noch einmal alle gemeinsam in der Turnhalle, um eine Massage der besonderen Art entgegen zu nehmen. Es war ein rundum schöner Tag mit viel Spaß und fantastischen sportlichen Leistungen!  

Lauftag 2022 1
Lauftag 2022 2

Baustelle vor der Schule

 

Liebe Eltern unserer Fahrschülerinnen und Fahrschüler,

 

kurz vor dem Wochenende der letzten Ferienwoche erreichte uns die Nachricht des Ordnungsamtes der Stadt Lütjenburg, dass voraussichtlich von Montag, 15.08.22 bis einschließlich Mittwoch, 17.08.22 aufgrund einer Baustelle die Durchfahrt Plöner Straße – Neversdorfer Straße gesperrt sein wird. Die Schulbusse können daher unsere Haltestelle vor der Schule nicht anfahren. Die VKP wird die Haltestelle am Markt anfahren, so dass die Kinder einen Fußweg (siehe Karte: Schulweg für Fahrschüler:innen) zurücklegen müssen. Wir werden dafür sorgen, dass die Kinder am Markt abgeholt werden und dort auch nach Unterrichtsschluss wieder in die Busse steigen können.

 

In der Hoffnung, dass die Baumaßnahme wirklich nur drei Tage dauert!

 

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Esch, Schulleiter


 

Schulstart nach den Sommerferien

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                              

 

Wir möchten Sie und natürlich ganz besonders die Kinder zum neuen Schuljahr 2022/2023 recht herzlich begrüßen!

 

Das Schuljahr beginnt – was die Hygieneroutine betrifft – so, wie das letzte Schuljahr endete. Das Tragen der medizinischen MNB liegt in der Entscheidung jeder einzelnen Person, ist also absolut freiwillig. Anlasslose Tests wird es zunächst auch nicht geben. Die Händedesinfektion beim Betreten des Gebäudes zu Unterrichtsbeginn und nach den Pausen unter Aufsicht ist mittlerweile so gut eingeübt, dass wir dabei bleiben. Das klassenweise Zusammenfinden nach den Pausen sowie die jahrgangsstufenweise Zuordnung der Pausenhofbereiche trug erheblich dazu bei, dass wir viel weniger Konflikte unter den Kindern in den Gängen und auf dem Schulhof hatten, sodass wir auch dieses Prinzip beibehalten. Sollten seitens der Politik wieder pandemiebedingte Einschränkungen entschieden werden, sind wir dadurch gut vorbereitet!

Wohlwissend, dass es derzeit große Unsicherheiten bzgl. der Situation während der kalten Jahreszeit gibt, möchte ich Ihnen sagen, dass wir in enger Abstimmung mit dem Schulträger alles tun werden, dass die Kinder auch in der dunklen Jahreszeit in einer angenehmen, den Umständen angepassten Lernatmosphäre den Schulvormittag verbringen werden.

Wir informieren Sie über Änderungen aller Art …


Nun noch ein paar allgemeine Informationen:

 

Den Klassenstundenplan finden Sie in der Postmappe Ihres Kindes.  Auch in diesem Schuljahr müssen wir als Beitrag zu Arbeitsheften, Wörterbüchern und vielen anderen notwendigen Dingen 50 € pro Kind einsammeln. Diese Maßnahme basiert auf einem Schulkonferenzbeschluss. Bitte zahlen Sie das Geld bis zum 02.09.2022 auf das Klassenkonto Ihres Kindes ein! Die Kontodaten finden Sie ebenfalls in der Postmappe. Am Ende des Schuljahres legen die Klassenlehrkräfte der Elternvertretung eine Abrechnung vor.

 

Wichtige Termine entnehmen Sie bitte dem Terminplan!

 

Zur gesunden Ernährung und damit zur Erhaltung der Aufnahmebereitschaft tragen Brot, Obst und Gemüse eher bei als Süßigkeiten. Letztere gehören also bitte nicht in die Frühstückbox! Die Kinder dürfen auch während des Unterrichts Wasser trinken. Durch Mehrwegmaterialien können Sie mithelfen, Müll bei uns an der Schule zu vermeiden.

 

Matthias Esch, Schulleiter


 

Sommerferiengrüße 2022

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                              

 

ein Schuljahr ohne Schulschließungen liegt hinter uns. Und doch trägt es den „Corona-Stempel". Im Gebäude nur mit Maske, Lüftungszeiten auch bei Minustemperaturen, Quarantäneverordnungen, Antigentests, Händehygiene usw. trugen dazu bei, dieses Schuljahr als ein weiteres „Schuljahr unter Pandemiebedingungen“ zu betrachten. Das Einhalten der Einschränkungen erforderte von allen Beteiligten – vor allem von den Kindern – eine Menge Disziplin. Sie dürfen stolz auf Ihre Kinder sein, denn sie haben die Situation hervorragend gemeistert. Seit Ende April wurden die Einschränkungen glücklicherweise gelockert. So konnten wir schulische Veranstaltungen genießen, die wir in den letzten beiden Jahren nicht hätten umsetzen können. Das Sportfest gehört dazu, Treffs in der Turnhalle, Klassenausflüge, Kinderfest in Seekrug und der Schulausflug nach Trappenkamp. Gerade solche Veranstaltungen sind ohne elterliche Hilfe nicht möglich! Daher möchte ich mich bei allen recht herzlich bedanken, die einen nicht unerheblichen Teil ihrer Freizeit der Schule zur Verfügung stellen, sei es als Helfer*innen bei Veranstaltungen oder als Mitglied des Klassenelternbeirates, des Schulelternbeirates oder der Schulkonferenz. Ohne dieses Engagement sind viele schöne Veranstaltungen nicht möglich!

 

Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien ist Montag, 15.08.2022 wie gewohnt zur ersten Stunde. Die Einschulungen der neuen ersten Klassen am Mittwoch, 17.08.2022.

 

Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern schöne, erholsame Ferien mit vielen sonnigen Tagen und tollen Erlebnissen! Und viel Glück, Spaß und Erfolg für unseren 4. Jahrgang auf ihrem Weg in die weiterführende Schule!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

M. Esch, Schulleiter

 


Sommerkinderfest am Seekrug - 26.6.2022

 

Das war ein ganz besonderer Tag für die Schulkinder am Seekrug: nach zwei Jahren ohne oder nur in kleinem Rahmen fand dieses Jahr das Kindervogelschießen wieder statt mit allem, was dazu gehört. Vormittags fanden die Wettspiele statt und jeweils die Königinnen und Könige der Klassen1/2 und 3/4 wurden ermittelt und geehrt. Die Eltern waren dabei, konnten anfeuern oder das nette Beisammensein genießen. Nach der Mittagspause gab es in Giekau einen festlichen Umzug durch das Dorf. Vor dem Krog tanzten die Schulkinder auf der Wiese danach Polonaise und Holsteiner Dreitour. Anschließend ging es in den Saal, wo die die Musikschüler:innen ihr Können zeigten. Außerdem gab es kleine Vorführungen der Klassen. Nach dem Schuljahres-Abschluss-Rap konnten sich die Schulkinder- lang erwartet- ihre Preise aussuchen!

Es war ein fröhlicher und aufregender Tag!

Sommerkinderfest 26.6.22

Die Musical AG tritt auf

 

Am Mittwoch, den 22.06.22, begeisterte uns die Musical AG mit ihrem diesjährigen Stück "löwenmutig und tigerstark". Unter der Leitung von Frau Krumbeck und Herrn Esch probte die AG seit Schuljahresbeginn mit musik- und schauspielbegeisterten Dritt- und Viertklässler:innen.

Am Vormittag fand die Premiere vor den 1. und 3. Klassen statt, darauf folgten die Aufführungen für die 2. und 4. Klassen und am Abend gaben sie eine weitere Vorstellung für Freunde und Familienmitglieder. 

Die Zuschauer:innen waren begeistert und gingen alle mit mindestens einem herrlichen Ohrwurm nach Hause.   

Musical AG - Löwenmutig und tigerstark 2022
Musical AG - Löwenmutig und tigerstark 2022_2

Radfahrprüfung 2022

 

Am Freitag, d. 17.06.2022 konnten wir voller Erfolg allen Viertklässlerinnen und Viertklässlern zur bestandenen Radfahrprüfung gratulieren. Wir bedanken uns bei Herrn Balg, dem begleitenden Polizisten, und allen helfenden Eltern, die als Streckenposten fungierten! 

Radfahrprüfung 1
Radfahrprüfung 2

Staffel-Marathon Helgoland 2022

 

Am Freitag, d. 10.06.2022 war es endlich so weit. Morgens um 5:10 Uhr startete für die Lauf-Mannschaft der Grundschule Lütjenburg das Abenteuer „Eine Reise nach Helgoland“. Zusammen mit anderen Mannschaften ging es mit dem Bus nach Büsum, dort wartete bereits die „Funny Girl“, ein Schiff der Reederei Cassen Eils, die insgesamt 48 Mannschaften aus unterschiedlichen Kreisen und Städten aus Schleswig-Holstein nach Helgoland bringen sollte.

Die knapp drei Stunden Überfahrt vergingen wie im Flug, man konnte draußen sitzen und es war kaum Wind, so dass es keine Seekranken gab.

Auf der Insel angekommen, musste das Gepäck die knapp 2 km vom Fähranleger zur Nordseehalle, in der die Mannschaft mit anderen Teams zusammen übernachten sollte, geschleppt werden. Das war ganz schön anstrengend. Zum Glück gab es, auch auf dem Rückweg, ordentlich Hilfe von Eltern und Betreuern.

Das Programm am Freitag war eng getaktet:

  • Rundgang um die Insel (ca. 5 km), Laufstrecke kennenlernen, Basstölpel und Trottellummen ansehen, lange Anna anschauen

  • Fahrt mit der Dünenfähre zur Helgoländer Düne, Robben am Strand bewundern, Steine sammeln, mit den Füßen in der Nordsee planschen

  • Nudelparty

  • Einüben des Warm-up-Moves für Samstag

  • Aufbau des Nachtlagers und auch endlich mal schlafen

Am Samstag traf man sich bei strahlendem Sonnenschein und etwas Wind kurz nach 9:00 Uhr auf der Kurpromenade und alle Teilnehmer zeigten, was sie am Abend vorher gelernt hatten. Das war ein schönes Bild: fast 400 Aktive in ihren roten Helgoland-Shirts tanzten zu flotter Musik zur Aufwärmung.

Bald danach fiel der Startschuss und Kalle und Jost liefen als Startläufer um die Insel. Es folgten Herr Apitius und Anna, danach liefen Collin und Herr Krumbeck, Johanna und Fine waren die Schlussläuferinnen. Alle haben sich toll angestrengt und ihr Bestes gegeben. Die Mannschaft konnte sich bei der Siegerehrung über eine Platzierung im Mittelfeld freuen.

Es blieb noch Zeit für einen kurzen Aufenthalt im Freibad, ein kleines Mittagessen und das Besorgen einiger Souvenirs.

Danach ging es dann wieder flott auf das Schiff nach Büsum. Bei schönstem Wetter konnte man die Fahrt sehr genießen.

Mit dem Bus ging es dann gegen 19 Uhr wieder zurück nach Lütjenburg, erschöpft, müde, aber auch glücklich über zwei erlebnisreiche Tage auf Helgoland.

Herzlichen Glückwunsch allen Aktiven und Dankeschön für den Einsatz!

Helgoland 1
Helgoland 2
Helgoland 3

Sportfest 2022

 

Am 31. Mai fand bei bestem Wetter unser Sportfest auf dem großen Sportplatz des Schulzentrums statt. Nach einer gemeinsamen Erwärmung, einer anschließenden 400m-Runde um den Sportplatz - angeführt von unserer erfolgreichen Laufmannschaft - und den spannenden Klassenstaffeln begann der eigentliche Wettkampf. Die Kinder der 1. und 2. Klassen mussten vier Disziplinen absolvieren: Sprint, Weitsprung, Weitwurf, Ausdauerlauf. Für die 3. und 4. Klassen gab es dazu noch den Reifenwurf. Die Kinder strengten sich mächtig an und so gab es tolle Ergebnisse! Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz an diesem besonderen Schultag. Alle Kinder, Lehrkräfte und helfenden Eltern freuten sich über den sportlichen Vormittag. 

gemeinsames Aufwärmprogramm von Frau Schütze 1
gemeinsames Aufwärmprogramm von Frau Schütze 2
Cooldown und Dehnen nach Wettkampfende

Vorlesewettbewerb 2022

 

Am Freitag, den 20. Mai 2022, fand nach langer Vorfreude der Vorlesewettbewerb in Lütjenburg an der Grundschule statt. Das Besondere auch in diesem Jahr: Wir hatten wieder die Seekruger zu Gast, wodurch ein Kennenlernen und Wiedertreffen auf dem Schulhof und in den Klassen geschaffen werden konnte.

Die 1. und 2. Klassen versammelten sich zuerst in der Sporthalle, um ihre jeweiligen Klassensiegerinnen und -sieger auf der Bühne zu bejubeln. Alle 8 Kinder hatten ihre Texte vorher sehr gut geübt und wurden mit großem Applaus begleitet. Die eingeladene Jury, die dieses Jahr aus dem Lütjenburger Bürgermeister Herrn Sohn, der ehemaligen Kollegin Frau Tolksdorf sowie unserem Lesepaten Herrn Buhtz bestand, hatte es wahrlich nicht leicht, die Platzierungen zu bestimmen. Zum jeweiligen ersten Platz konnten sie am Ende Jette aus der Klasse 1S sowie Smilla aus der 2a gratulieren, die mit einem Bücherei-Gutschein belohnt wurden. Doch auch die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gingen nicht leer aus: Sie durften etwas aus der "Schatzkiste" nehmen und bekamen neben einer Urkunde einen großen Applaus! Glückwünsche gehen also auch an: Jeremy, Maria, Laya aus Klasse 1 sowie Rayk, Lotte und Alina! 

 

Im Anschluss waren die 3. und 4. Klassen an der Reihe. Auch hier war die Entscheidung nicht leicht zu fällen; bei den Drittklässlern belegte schließlich Luisa aus der 3a den ersten Platz. Doch auch den anderen Klassensieger:innen Michel, Josephine und Felix möchten wir an dieser Stelle gratulieren. Es war eine tolle Leistung von allen! Ein Novum gab es in diesem Jahr bei den 4. Klassen. Diese traten jeweils zu zweit mit Dialoggeschichten an. Den ersten Platz belegten Jaden und Max aus der 4b, gefolgt von Lea und Maly, Fee und Tomke sowie Nora und Ajabike. 

Einen weiteren Text bekamen wir von Arezoo vorgelesen, die im Bereich DaZ (Deutsch als Zweitsprache) zur Gruppensiegerin gekürt wurde.

 

Während die Jury sich eifrig austauschte und beriet, gab es immer mal wieder kleine Auftritte, um das Publikum zu unterhalten. So traten die 2a mit einem einstudierten Tanz, die Plattdeutsch AG mit dem Lied "Herrn Pastor sien Koh", die 2. Klasse vom Seekrug mit dem Lied "Im Wald da kann man joggen gehen" sowie die Musical AG mit den Stücken "Lege dich nie mit einem Löwen an" und "Löwenmutig und tigerstark" aus dem aktuell einstudierten Musical auf. 

 

Es war ein rundum unterhaltsamer und spannender Tag! Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Krengel, die dieses Spektakel organisiert hat, die eingeladene Jury und an die helfenden Hände beim Auf- und Abbau! 

4. Klassen Sieger
Jury und Moderation
Zuschauer_innen Vorlesewettbewerb Klasse 1 und 2

Erfolg für die Lauf-Mannschaft der Grundschule Lütjenburg

 

Pandemiebedingt fanden mehr als zwei Jahre keine Schulsport-Wettbewerbe statt. Am 13. Mai 2022 freuten sich 12 Mannschaften aus dem Kreis Plön darüber, dass in Schwentinental endlich wieder der Staffel-Marathon, gleichzeitig die Qualifikation für den Staffel-Marathon auf Helgoland am 10. und 11. Juni, durchgeführt werden konnte.

Acht Läuferinnen und Läufer haben bei diesem Wettbewerb die anspruchsvollen fünf Kilometer entlang der Schwentine zu bewältigen, drei Jungen, drei Mädchen, eine Lehrkraft und ein Elternteil.

Jost Petersen, Kalle Krumbeck, Colin Probe, Anna von Buchwaldt, Johanna Rathje, Paula Schäufler, Fabian Grundmann (Lehrkraft) und Kristian Krumbeck (Vater) waren die schnellste Mannschaft in der Wertung der Grundschulen. Jost war sogar der schnellste Grundschüler auf dieser Strecke mit einer Zeit von 20:27 min. Die Kreismeister und ihre Betreuerinnen Dagmar Stabenow und Yvonne Schütze freuen sich sehr, dass die Grundschule Lütjenburg einmal mehr den Kreis Plön auf Helgoland vertreten darf.

Auch Mannschaft II der Grundschule in der Besetzung Frederik Friebe, Felix Werchan, Matti Schütze, Tara Arnold, Fee Franke, Fine Thode, Yvonne Schütze und Beate Petersen durfte sich in der Wertung der Mini-Mannschaften über den Kreismeister-Titel freuen.

So war Freitag, der 13.05.22 ein Glückstag für die Grundschule Lütjenburg.

Staffel-Marathon 2022

Mädchen mit Frosch

 

Es ist vollbracht! Unser 'Mädchen mit Frosch' erstrahlt nun mit frisch angebrachter Plakette. Das Herzensprojekt von Frau Dr. Krengel kann links in der Leiste unter folgendem Reiter genau inspiziert werden: Mädchen mit Frosch

Viel Spaß beim Stöbern!

Eine Festschrift wird noch folgen.

das Projekt - Mädchen mit Frosch

Faschingsfest unter dem Motto "Tanz in den Mai"

 

Liebe Eltern,   

                                                               

am Freitag, den 29.04.2022, möchten wir mit den Schülerinnen und Schülern unser ausgefallenes Faschingsfest unter dem Motto „Tanz in den Mai“ nachholen. Wie im Terminkalender angekündigt ist an diesem Tag nach der 4. Stunde Unterrichtsschluss. Die Kinder dürfen (müssen natürlich nicht!) kostümiert in die Schule kommen. Wir bitten Sie allerdings, auf realitätsnahe waffenähnliche Gegenständen zu verzichten!

Die Feierlichkeiten werden sich größtenteils in den Klassen abspielen, aber auch die Turnhalle und bei schönem Wetter der Schulhof werden mit einbezogen. Die Kinder werden mehr Essen und Trinken benötigen – bitte sorgen Sie dafür!

Wir wünschen allen einen schönen, hoffentlich sonnigen Schulvormittag am Freitag!

 

Ihre Grundschule Lütjenburg


 

Дорогі батьки, дорогі учениці та учні, дорогі помічниці та помічники,

 

ласкаво просимо до нашої школи.

 

 

Незважаючи на те, що з 4 до 18 квітня 2022 року у нас Великодні канікули і ці двері зачинені, ми хочемо Вам допомогти.

 

Якщо Ви хочете записати свою дитину для відвідування нашої школи і маєте відповідні запитання, у Вас є багато можливостей:

QR Code 1

  • Ви звертаєтесь до шкільного відомства. Там Ви зможете дізнатися більше про процедуру реєстрації в школі.
    За Вас відповідає шкільне відомство Kreis Plön
    Ви також можете зателефонувати за номером +49 4522743537 або написати електронного листа

(E-Mail): 

 


QR Code 2

  • Ви приходите в секретаріат школи відразу після закінчення канікул, з 19 квітня 2022 року і там ми відповімо на Ваші запитання.

  • Ви отримаєте відповідну інформацію на веб-сторінці Міністерства освіти за посиланням http://schleswig-holstein.de/ukraine-schule.

Там ми зібрали для Вас викладену українською мовою інформацію щодо відвідування школи.

 


 

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Unterstützende,

 

willkommen an unserer Schule.

 

Auch wenn wir in der Zeit vom 4. bis zum 18. April 2022 in den Osterferien sind und diese Tür verschlossen ist, möchten wir Ihnen helfen.

 

Wenn Sie Ihr Kind bei uns für den Schulbesuch anmelden wollen und dazu Fragen haben, gibt es viele Möglichkeiten:

 

  • Sie nehmen Kontakt zum Schulamt auf. Dort erfahren Sie mehr zum Anmeldeverfahren an der Schule.
    Für Sie zuständig ist das Schulamt Kreis Plön
    Sie können gerne anrufen unter Telefon +49 4522743537
    oder eine E-Mail schreiben an:

  • Sie kommen direkt nach Ferienende ab dem 19. April 2022 zu uns in das Schulsekretariat und wir beantworten dort Ihre Fragen.

  • Sie informieren sich über die Homepage des Bildungsministeriums unter http://schleswig-holstein.de/ukraine-schule.
    Dort haben wir Informationen zum Schulbesuch für Sie in ukrainischer Sprache zusammengestellt.


 

Aktuelles vom 01.04.2022


Liebe Eltern,                                                                                                 
 

zunächst wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern schöne, erholsame Osterferien!

Wieder haben wir einen längeren Zeitraum mit verpflichtenden Antigentests, dann freiwilligen Tests, Maskenpflicht und Quarantänebestimmungen in der Schule überstanden. Die Kinder haben diese Hürden mit Bravour genommen! Den Kindern, Ihnen als Eltern, den Lehrkräften, der Schulsozialarbeit, der Schulassistenz, dem Hausmeister, der Schulsekretärin, den Schulbegleiterinnen und Schulbegleitern, den Lehrkräften aus den Förderzentren und auch der Stadt Lütjenburg bzw. der Gemeinde Giekau als Schulträger gilt meine große Anerkennung; nur gemeinsam kommen wir weitgehend unbeschadet durch diese unruhige Zeit!

Nach den Osterferien (erster Schultag am 19. April) warten noch schöne Veranstaltungen auf uns! Die ausgefallene Faschingsfeier wollen wir am 29. April unter dem Motto „Tanz in den Mai“ nachholen. Der Vorlesewettbewerb findet am 20. Mai statt und am 31. Mai das Sportfest. Zu allen Veranstaltungen informieren wir Sie per Elternbrief und Homepage über die Abläufe. Wenn wir Elternhilfe für die Organisation und Durchführung benötigen, melden wir uns sicher bei Ihnen!

Nach den Osterferien entfällt auch in der Schule die Maskenpflicht im Gebäude. Jede Person (natürlich auch Ihr Kind) darf für sich entscheiden, weiterhin eine Maske zu tragen. Ich möchte Sie bitten, einen Antigentest am Abend des letzten Ferientages (Ostermontag) oder am Morgen des ersten Schultages mit Ihrem Kind durchzuführen! Für den Fall eines positiven Tests gilt noch bis zum 30. April der „Absonderungserlass“:

Coronavirus - Schleswig-Holstein - Erlass von Allgemeinverfügungen über die Anordnung zur Absonderung (Isolation oder Quarantäne) - schleswig-holstein.de

 

Mit freundlichen Grüßen
M. Esch (Schulleiter)

Kresseigel    Kresseigel der 1a

 



Aktuelles vom 18.3.2022

 

Liebe Eltern bzw. Erziehungsberechtigte,                                              

beginnend ab Montag, 21.03.2022, ändert sich die wöchentlich dreimalige Antigen-Schnelltestung in der Schule. Ab diesem Datum ist diese Form der Testung nicht mehr Zugangsvoraussetzung zum Schulgebäude und Teilnahme am Unterricht. Vielmehr stellt das Land Schleswig-Holstein die Antigen-Schnelltestung auf die Basis der Freiwilligkeit um.

Am Freitag, 18.03.2022 bekommen alle Schülerinnen und Schüler ein 5er-Paket Schnelltests mit nach Hause. Die Kinder können sich damit zu Hause zweimal pro Woche testen (z.B. Montag und Mittwoch vor Unterrichtsbeginn). Somit reicht das 5er-Paket für die beiden Wochen vor den Osterferien. Der 5. Test sollte dann am 18.04.2022 gemacht werden, dem letzten Tag der Osterferien. Auch eine „Qualifizierte Selbstauskunft“ ist dann nicht mehr nötig. Im Umgang mit Krankheits- und Erkältungsanzeichen gehen Sie bitte nach dem Schnupfenplan vor! Bei entsprechenden Symptomen machen Sie bitte Gebrauch von einem Schnelltest!

Bis zu den Osterferien gilt weiterhin die Maskenpflicht. Nach den Osterferien gibt es diese nicht mehr. Es können freiwillig weiterhin Masken getragen werden. Jede einzelne Person entscheidet darüber selbst. Antigen-Schnelltests bleiben auch nach den Osterferien freiwillig –  vor allem, wenn entsprechend des Schnupfenplans ein Anlass besteht. Die dafür benötigten 5er-Pakete erhalten Sie dann von der Schule.

Sollte sich am Vorgehen der Landesregierung bzgl. der Teststrategie, des Schnupfenplans oder der Maskenpflicht etwas ändern, informieren wir Sie über die Schulhomepage bzw. per Elternbrief.

 

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Esch, Schulleiter


 

Peace - Frieden

Peace 2022


Ein wenig Faschingstimmung in der 3a

Faschingsstimmung in der 3a

Absage Fasching

 

Liebe Eltern bzw. Erziehungsberechtigte,

 

ein Blick in unseren Terminkalender verrät, dass wir am nächsten Freitag (25.02.2022) eigentlich ein buntes, fröhliches Faschingsfest feiern wollten.

Die momentane Situation (Kohortenprinzip, Kinder in Quarantäne, Maskenpflicht im Gebäude…) lässt befürchten, dass eine Faschingsparty einerseits ein doch zu großes Risiko darstellt und andererseits unter den gegebenen Umständen nicht so viel Spaß machen wird.

Daher haben wir in Abstimmung mit der Schulelternbeiratsvorsitzenden beschlossen, die Faschingsparty abzusagen. Wir möchten dafür gerne an einem anderen Tag im Frühjahr unter weniger einschränkenden Bedingungen ein Fest feiern. Hierzu werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Am Freitag, 25.02.2022 ist demnach ein regulärer Unterrichtstag nach Plan. 
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

Matthias Esch
(Schulleiter)


 

Februar/März 2022 – Zeitung lesen ist interessant!

 

Die Klasse 3/4 vom Seekrug mischt bei MiSch mit. Bei diesem Projekt geht es um Medien in der Schule. Im Mittelpunkt steht das Medium Zeitung- sowohl die Zeitung aus Papier als auch die Angebote in digitaler Form.
 

Vier Wochen lang wird täglich ein Klassensatz der Kieler Nachrichten in die Schule geliefert. Im Unterricht geht es darum, in einer Zeitung zu blättern, sich einen Überblick über die Zeitung zu verschaffen und Artikel zu lesen und zu besprechen.

Am 17.2.2022 war eine Volontärin der Kieler Nachrichten zu Besuch und beantwortete die Fragen, so dass die Schülerinnen und Schüler einen guten Eindruck von den Aufgaben einer Redakteurin bekommen konnten.

So gibt es für alle einen kleinen Einblick in die große Nachrichtenwelt!

MiSch 2022


Verkehrserziehung

 

Im Rahmen der Verkehrserziehung hat die Klasse 3a mit ihrer Lehrerin Frau Dr. Krengel im Sachunterricht eine kleine Aktion auf dem Schulhof durchgeführt. Ein Kind nach dem anderen durfte sich einmal auf den Fahrersitz setzen und durch Scheiben und Spiegel die (eingeschränkte) Sicht eines Autofahrers testen. Fünf weitere Kinder verteilten sich so um das Fahrzeug, dass jeweils nur eins durch den linken Außenspiegel zu sehen war. 

 

Eindrücklich konnten die Kinder auf diese Weise erfahren:

Ich sehe das Auto, aber der Autofahrer kann mich nicht sehen!

 

Verkehrserziehung

 

Verkehrserziehung 2 


 

Kleine Erinnerung

 

Am Montag, 31.01.2022, ist Schulentwicklungstag.

Das bedeutet, dass keine Schule stattfindet und die Kinder ein verlängertes Wochenende genießen dürfen.


 

Infos zum Schulstart am 10.Januar 2022 

 

Liebe Eltern,

 

zunächst wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern ein gutes neues Jahr 2022!

 

Der erste Schultag im neuen Jahr beginnt mit einer neuen Schulcoronaverordnung.

Im Wesentlichen beinhaltet diese Änderungen im Hygienekonzept und eine Rückkehr zum Kohortenprinzip. Für unsere Schule gilt, dass es 4 Kohorten gibt. Ein Jahrgang bildet somit eine Kohorte. Wir werden bis zum 23.Januar 2022 keine AGs durchführen können, in denen Kinder aus mehreren Kohorten angemeldet sind.

Ebenso werden wir bis zunächst zum 23.Januar 2022 die Testpflicht in Schulen auf 3 Tests pro Woche (Montag, Mittwoch, Freitag) ausdehnen.

Hierzu eine Bitte des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur  an alle am Schulleben Beteiligte und an alle Eltern: Bitte testen Sie sich und Ihre Kinder am Sonntag vor Schulstart per Selbsttest oder bei einer Teststation!

Auch Geimpfte und Genesene mögen bitte an den Testungen in der kommenden Woche freiwillig teilnehmen!

Für den Fall, dass es durch Quarantäneanordnungen der Gesundheitsämter zu großen organisatorischen Engpässen kommt, können die Schulen zu Distanzlernangeboten für betroffene Lerngruppen, Kohorten oder die Schule übergehen. Dies findet aber nur im engen Austausch mit dem Schulamt als Schulaufsichtsbehörde statt. In dem Zusammenhang möchte ich Sie bitten, die Zugänge Ihrer Kinder in unserem Lernmanagementsystem „itsLearning“ freizuschalten. Sollte es diesbezüglich zu Problemen kommen, setzen Sie sich bitte mit der jeweiligen Klassenlehrkraft in Verbindung!

Ich möchte Sie weiterhin bitten, am Montag zu gewährleisten, dass Sie als Elternteil telefonisch erreichbar sind, falls wir die Notwendigkeit sehen, Sie kontaktieren zu müssen!

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern noch ein schönes Wochenende und hoffe auf einen ruhigen Schulstart am Montag wie gewohnt zur ersten Stunde!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

M. Esch (Schulleiter)

 

 

Frohe Weihnachten!

 

 

Die letzten Schultage im Jahr 2021 sind gezählt und wir sind in den Winterferien angekommen. Wir sind sehr froh, dass wir den Kindern in diesem Jahr einige schöne gemeinsame Erlebnisse zum Abschluss bieten konnten. So gab es beispielsweise schon Ende November für alle die Weihnachtsmärchen-Aufführung von Rumpelstilzchen in der Lütjenburger Turnhalle.

Doch auch der Dezember war von tollen Events geschmückt. Am Dienstag, den 21.12.21, führte die Musical-AG ein weihnachtliches Stück in der Turnhalle vor den Schülerinnen und Schülern in Lütjenburg auf und am Mittwoch, den 22.12.21, stand der Weihnachtsgottesdienst in der Kirche an. Jede Klasse hatte dafür ein Gedicht auswendig gelernt und dort vorgetragen. 

Für besinnliche Stimmung und einen schönen Start in die Woche sorgten Frau Krumbeck, Herr Esch sowie Emma, Tomke und Anna. Sie musizierten an zwei Montagen in den Gängen der Schule für uns und trugen Weihnachtslieder auf Gitarre und Flöte vor.  
Weihnachtsmusik

 

Auch am Seekrug wurde es weihnachtlich. Neben einem Gottesdienst zum Thema Nikolaus am 8. Dezember, bei dem der Rückweg standesgemäß zu Fuß zurückgelegt wurde, entstand dieses tolle Fensterbild in der ersten Dezemberwoche im Rahmen einer Projektwoche. 

Seekrug Weihnachtsbasteln
 

Abschließend wünschen wir allen Kindern und Eltern eine schöne Ferienzeit und frohe Weihnachten!

Weihnachtsgedicht 2021


 

Mathematik-Olympiade 2021

 

 

Am 19. November traten Henrike und Colin für die dritten Klassen und Jost und Mina für die vierten Klassen bei der diesjährigen Matheolympiade an. Zuvor hatten sie sich schon in der Schulrunde durchgesetzt und jeweils einzeln die kniffligen Aufgaben gelöst. Bei der darauffolgenden Regionalrunde galt es nun in Absprache mit dem Partner die nächsten Aufgaben zu meistern. Für die erfolgreiche Teilnahme bekamen sie nun ihre wohlverdienten Urkunden und kleine Preise. 
Henrike und Colin haben es sogar in die Landesrunde geschafft und treten nun im Februar 2022 gegen die besten Drittklässler und Drittklässlerinnen des Landes an. Wir wünschen viel Erfolg und gratulieren allen vier Kindern für diese tollen Leistungen!

 Matheolympiade 2021
 


 

Neue Coronaverordnung ab Montag, 22.11.2021

 

 

Liebe Eltern bzw. Erziehungsberechtigte,

ab Montag, 22.11.2021, wird aller Voraussicht nach eine neue Schulcoronaverordnung gelten. Ich möchte Sie gerne darüber informieren, dass die Schülerinnen und Schüler – natürlich auch alle anderen – im Gebäude der Schule und leider auch wieder im Unterricht eine medizinische MNB werden tragen müssen. Trotz dieser weniger angenehmen Nachricht wünsche ich Ihnen ein schönes Wochenende!

M. Esch

(Schulleiter)


 

Laternelaufen abgesagt

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 
 

leider kann das geplante Laternelaufen am 16. November für die KiTa-Kinder und unsere Erstklässler und Erstklässlerinnen nicht stattfinden. Wir wollen aufgrund der derzeitigen Entwicklung der Corona-Fallzahlen kein Risiko eingehen. Gleichwohl haben wir uns über die hohen Anmeldezahlen und das große Interesse sehr gefreut. 

 

Ihre Grundschule Lütjenburg


 

Anmeldung der neuen Erstklässler und Erstklässlerinnen
für das Schuljahr 2022/23

 

Liebe Eltern der kommenden ersten Klassen,

 

die Anmeldung für beide Standorte (Lütjenburg und Seekrug) erfolgt vom 18.10.2021 bis 29.10.2021 in Lütjenburg. Entnehmen Sie bitte diesem Schreiben alle weiteren Informationen: Anmeldung der neuen ersten Klassen 2022_23

 

 

Ihre Grundschule Lütjenburg


 

Lauftag 2021 _ 1
Lauftag 2021 _ 2

Lauftag 2021

 

Bei typisch norddeutschem Wetter traten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lütjenburg beim diesjährigen Lauftag an und ließen sich von Wind und Nieselregen nicht die Laune verderben. Pünktlich um 9:00 Uhr begann der Lauf der dritten und vierten Klassen, bei dem die Kleineren selbstverständlich mit anfeuern durften. Für 15 gelaufene Minuten würde man mit dem Bronze-Abzeichen belohnt, bei 30 Minuten erhielt man Silber und bei einer ganzen Stunde erreichte man sogar das goldene Laufabzeichen. Letzteres gelang außerordentlich vielen Kindern. Fantastisch!
Doch auch in dem darauf folgenden Lauf der ersten und zweiten Klassen war es bemerkenswert, wie viele der Kinder bis zum Ende durchhielten und sich das goldene Laufabzeichen sichern konnten.
Umso schöner, dass die Geldspenden dieses Sponsorenlaufes dann auch allen Kindern der Grundschule zu Gute kommen. Sie werden mit neuen Spielzeugen für den Schulhof für ihre herausragende Leistung belohnt!  


 

Plakettenübergabe1

 

Plakettenübergabe "Mädchen mit Frosch"

 

Am 22. September war es dann so weit: Bei bestem Wetter versammelten sich alle beteiligten Akteure sowie Frau Meyer von der During-Stiftung, Bürgermeister Dirk Sohn und Frau Jensen vom Schulelternbeirat als Gäste rund um die Bronzeskulptur auf dem Schulhof der Grundschule. Die drei During-Projekte wurden kurz vorgestellt und dann durften, unter großem Applaus, die beiden Sieger des Schreibwettbewerbs ihre Geschichten nochmals vortragen.

Frau Meyer zeigte sich begeistert und würdigte die vielfältige Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit dem Kunstwerk Fritz Durings. Sie hatte für alle Beteiligten noch eine kleine Überraschung parat: Jeder bekam eine Postkarte mit Motiven von Werken des Künstlers.

Schulleiter Matthias Esch nahm die Plakette dankend entgegen und erhielt obendrein ein Buch mit weiteren Informationen rund um Fritz Durings Schaffen an Schulen. Im Anschluss begaben sich alle in die Räumlichkeiten der Lernwerkstatt zur Besichtigung der entstandenen Werke. 

 


 

Ausflug in den Erlebnisgarten Fillipos

1.9.2021 - Ausflug
 

Der Schulstandort Seekrug hat bei schönstem Wetter einen Ausflug zum Erlebnisgarten Fillipos gemacht. Jede Klasse beschäftigte sich mit einem kleinen Themenprojekt: Tiere, Apfel, Pilze. Nach einer Frühstückspause wurde das große Gelände ausgiebig und intensiv genutzt. Besonderen Spaß bereiteten die großen Sprünge, die auf dem Trampolin und der Hüpfburg gemacht werden konnten!

Es war ein schöner Ausflug, den alle sehr genossen haben! Immerhin war der letzte Ausflug vor drei Jahren…


Schulelternbeirat

Liebe Eltern,
 

am 9. September trifft sich der Schulelternbeirat zur ersten Sitzung in diesem Schuljahr. Im Schulelternbeirat sind alle Klassenelternvertretungen mit je einer/m Delegierten vertreten. In seiner ersten Sitzung wählt der Schulelternbeirat neue Mitglieder für die Schulkonferenz (falls die Mitgliedschaft von Schulkonferenzmitgliedern nach zwei Jahren abgelaufen ist oder das jeweilige Mitglied kein Kind mehr an der Schule hat). 
Die Elternschaft wir durch acht Mitglieder in der Schulkonferenz vertreten. Neu gewählt bzw. im Amt bestätigt werden müssen 6 Mitglieder aus der Elternschaft. Ebenso können sich interessierte Eltern als Vertreter*innen für zwei Jahre in die Fachschaften wählen lassen. Wählbare Personen können auch in Abwesenheit vorgeschlagen und gewählt werden. Dann müssen  diese Kandidat*innen vor der Wahl schriftlich erklärt haben, dass sie sich zur Wahl (als Schulkonferenzmitglied oder/und Fachkonferenzvertretung) stellen wollen. 

Interessierte Eltern melden sich bitte per Mail  oder telefonisch bei: 04381/4678.


 

Mädchen mit dem Frosch

Mädchen mit Frosch

 

Am 22.09.2021 soll unsere Skulptur "Mädchen mit Frosch" eine Plakette mit dem Namen des Künstlers Fritz During erhalten. In den 3. und 4. Klassen findet in diesen Wochen ein Schreibwettbewerb zum Thema "Was würde das Mädchen erzählen, wenn es sprechen könnte" statt. Abgabe ist am 3. September. 


 

Wir halten Sie und euch hier auf der Homepage auf dem Laufenden, welche spannenden Geschichten in diesem Rahmen entstanden sind!


 

Schulhof-Olympiade 2021

Schulhof-Olympiade 2021

 

Mit tollem Wetter im Gepäck konnte nun endlich die lang ersehnte Schulhof-Olympiade in Lütjenburg stattfinden. "Jugend trainiert für Olympia und Paralympics" und die Deutsche Schulsportstiftung riefen die "Schulsport-Stafette" ins Leben, die in allen 16 Bundesländern auf individuelle Art und Weise umgesetzt wurde. Bei uns hieß es: Ein mal quer durch alle olympischen Disziplinen! So wurde gefochten, Hockey gespielt, geturnt, mit Wasserpistolen geschossen und über Bananenkisten gesprungen. Begonnen wurde mit einem Fackellauf und dem Entzünden des olympischen Feuers sowie einer aufwärmenden Tanz-Choreografie der Klassen 4b und 2a. Zum Abschluss gab es eine Siegerehrung mit Überreichung einer Medaille. Die haben sich die Kinder auch wirklich verdient! 


 

Einschulung 2021 Lütjenburg

Einschulung 2021

 

Wir heißen die neuen Erstklässler und Erstklässlerinnen an den Grundschulen in Lütjenburg und am Seekrug herzlichen Willkommen! 


 

Start in das Schuljahr 2021/22

 

Liebe Eltern,

 

zum Start in das Schuljahr 2021/2022 möchten wir Sie und unsere Schülerinnen und Schüler recht herzlich begrüßen!

Auch dieses Schuljahr wird unter ähnlichen „Pandemiebedingungen“ starten, die wir schon aus dem vergangenen Schuljahr kennen – mit kleinen Veränderungen.

Unsere tägliche Hygieneroutine (Händedesinfektion an den Desinfektionsspendern beim Betreten des Gebäudes, Händewaschen vor dem Frühstück, klassenweises Betreten des Gebäudes vor Unterrichtsbeginn, regelmäßige Durchlüftungsphasen der Räume usw.) behalten wir bei. Dazu gehört auch (Stand Schuljahresbeginn 2021) das zweimalige Testen aller an Schule beteiligter Personen (bzw. Nachweis eines häuslichen Testergebnisses per Selbstauskunft, Nachweis durch ein Dokument eines Testzentrums oder einer Arztpraxis. Die Testpflicht entfällt für Personen mit nachgewiesenem vollen Impfschutz oder nachgewiesener Genesung). Das Tragen einer medizinischen MNB im Gebäude und auch während der Unterrichtsstunden gehört ebenso dazu. Natürlich besprechen wir die Hygienemaßnahmen eingehend mit allen Klassen!

Bitte geben Sie Ihrem Kind also 2 – 3 Masken mit!
 

Hier finden Sie die Qualifizierte Selbstauskunft sowie die Einverständniserklärung zur Selbsttestung

 

Das „Kohortenprinzip“ ist vorerst aufgelöst. Das erleichtert uns die Organisation des Schulalltages außerhalb der Unterrichtsstunden und – glücklicherweise – der klassenübergreifenden freiwilligen Arbeitsgemeinschaften.

 

Wichtige Informationen veröffentlichen wir

  • über die Ranzenpost der Schülerinnen und Schüler

  • über unsere Schulhomepage

  • über unsere Lernplattform „itslearning“

 

Nun noch ein paar allgemeine Informationen:

 

Den Klassenstundenplan entnehmen Sie bitte dem Anschreiben der Klassenlehrkraft! Die 2. Klassen werden am ersten Schultag vier, die 3. und 4. Klassen fünf Stunden Unterricht haben.

Auch in diesem Schuljahr müssen wir als Beitrag zu Arbeitsheften, Wörterbüchern und vielen anderen notwendigen Dingen 50 € pro Kind einsammeln. Bitte zahlen Sie das Geld bis zum 28.08.2021 auf das Klassenkonto Ihres Kindes ein! Die Kontodaten erfahren Sie in einem Extra-Anschreiben. Am Ende des Schuljahres legen die Klassenlehrkräfte der Elternvertretung eine Abrechnung vor.

 

Wichtige Termine entnehmen Sie bitte diesem Terminplan: Terminplanung Grundschule Lütjenburg 2021_22

 

Zur gesunden Ernährung und damit zur Erhaltung der Aufnahmebereitschaft tragen Brot, Obst und Gemüse eher bei als Süßigkeiten. Letztere gehören also bitte nicht in die Frühstückbox! Die Kinder dürfen auch während des Unterrichts Wasser trinken. Durch Mehrwegmaterialien können Sie mithelfen, Müll bei uns an der Schule zu vermeiden.

 

Das Team der Grundschule wünsche Ihnen, den Kindern und uns einen möglichst reibungslosen Start ins neue Schuljahr!

 

Matthias Esch, Schulleiter

 

Hier einige Informationen für den Seekrug:

In diesem Schuljahr gibt es natürlich wieder kleine Änderungen. Frau Bendel übernimmt die neue 1. Klasse und Frau Virchow behält ihre nun 2. Klasse. Die Klassenlehrerin der zusammengelegten 3. und 4. Klasse wird Frau Klüber sein. Unser kleines Team erhält Unterstützung durch folgende Personen:

o Weitere Lehrkräfte aus dem Standort Lütjenburg kommen täglich, so dass die Klasse 3/4 im Hauptfachunterricht

   geteilt werden kann.

o Frau Exner ist auch in diesem Jahr unsere Schulsozialarbeiterin.

o Die Kollegin aus dem Förderzentrum wird weiterhin Frau Rönnfeldt sein.

o Frau Klemer ist nach wie vor unsere schulische Assistenz. Anmeldungen für die Betreute Grundschule, nimmt

   ebenfalls Frau Klemer entgegen.

Für die Fächer Sport, Religion und Kunst werden in diesem Schuljahr teilweise Mischgruppen gebildet und somit in jahrgangsübergreifenden Gruppen unterrichtet.

Den Klassenstundenplan erhalten die Kinder am ersten Schultag! Die 2.Klasse hat am ersten Schultag vier, die 3/ 4 Klasse fünf Stunden Unterricht. Auch in diesem Schuljahr müssen wir als Beitrag zu Arbeitsheften, Wörterbüchern und vielen anderen notwendigen Dingen 25 € pro Kind einsammeln. Bitte geben Sie das Geld ihrem Kind in einem beschrifteten Umschlag mit in die Schule. Weitere Informationen gibt es bei den Elternabenden, zu denen bald eingeladen wird. Der Terminplan wird in den nächsten Wochen folgen.

Zur gesunden Ernährung und damit zur Erhaltung der Aufnahmebereitschaft tragen Brot, Obst und Gemüse eher bei als Süßigkeiten. Letztere gehören also bitte nicht in die Frühstückbox! Durch Mehrwegmaterialien können Sie mithelfen, Müll bei uns an der Schule zu vermeiden.

Uns allen einen fröhlichen Schulstart und ein abenteuerliches Schuljahr wünschen

die Lehrerinnen vom Seekrug

 

 

Zum Nachlesen:

 

Den jeweils aktuellen Stand sowie die wichtigsten Regelungen zur Maskenpflicht, zu den Testungen, zu Beurlaubungen oder zum Musik- und Sportunterricht (mit Verlinkungen zu Detailregeln) finden Sie zusammengefasst im Hygieneleitfaden für das Schuljahr 2021/22 unter dem Link:

Coronavirus - Schulen&Hochschulen - Hygieneleitfaden für das Schuljahr 2021/22 - schleswig-holstein.de

 

Regelungen für Reiserückkehrende:

Bei all den Lockerungen dieser Tage müssen wir uns stets vergegenwärtigen, dass wir uns auch weiterhin in der Corona-Pandemie befinden. An dieser Stelle sei daher noch einmal auf die in diesem Jahr geltenden Regelungen für Ein- und Rückreisende aus ausländischen Risikogebieten hingewiesen:

Coronavirus - Schleswig-Holstein - Hinweise für Reisende - schleswig-holstein.de


 

17.6.2021 - Schulwald
 

Der Schulstandort Seekrug hat für seinen Schulwald den Landesschulwaldpreis 2021 gewonnen!

Für die Schulkinder ist der Schulwald gleichzeitig ein Klassenzimmer, ein Lernort und Spielplatz in der Pause

Der Preis wurde in einer Feierstunde von Frau Dr. Happach-Kasan (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald) übergeben.

Zum Programm gehörten neben den offiziellen Reden das Schullied „Moin, moin“, der Tanz „Holsteiner Dreitour“, das Gedicht „Die Gäste der Buche“ und das Bewegungslied vom Joggen im Wald.

Es war ein aufregender Schultag!

Schulwald Seekrug